Satt

Es gibt nichts Satteres als diese Mitte Europas, die aber nicht richtig dazugehören will, und wer satt ist sehnt sich weg; wer hungrig, hin.
Es ist wie Kochbuchlesen mit vollem Bauch; es inspiriert nicht, Widerwille und Unlust sind die Empfindungen. Wer begeistern will muss lügen und tut es auch. Weil es mangelt an Begeisterung.

Schreibe einen Kommentar